AKTUELL: Ausstellung nach Terminvereinbarung geöffnet - jetzt Termin sichern: 02271-92523 oder 0174-2513917

Frage 2:

"Wie kann ich die Schließblecheinstellung
/den Anpressdruck verändern?"

 

Eine Haustüre erreicht optimale Dichtigkeitswerte, wenn der Anpressdruck einer Haustüre so eingestellt ist, dass Sie diese beim Aufschließen von außen mit der einen Hand auf sich zuziehen müssen und mit der anderen Hand den Schlüssel drehen, um die Türe zu öffnen.

Die Türe sollte so eingestellt sein, dass ein spürbarer Widerstand zu überwinden ist. Dann ist eine optimale Dichtigkeit gewährleistet. Wenn die Einstellung verändert wird, kann sich die Dichtigkeit verschlechtern.

Veränderungen können Sie folgendermaßen vornehmen:

benötigtes Werkzeug: Schraubenzieher (Kreuzschlitz)

(1) Im Bereich des Schließblechs die beiden markierten Schrauben "lösen" (NICHT herausschrauben):


(2) Nun kann man den Schließblecheinsatz bewegen. Dieser Einsatz lässt sich “stufenweise” verändern. Verschieben sie diesen Einsatz für den Anfang nur “um eine Stufe” nach links oder rechts, denn bereits kleine Veränderungen können eine große Wirkung haben:


(3) Anschließend die Schrauben wieder festdrehen. Ggf. die Schritte 1-3 wiederholen.